Bürgermeister Wolfgang Daschner konnte am vergangenen Samstag mehr als 50 Personen zur Bürgerversammlung in der Mehrzweckhalle begrüßen, die alle nach der 3G-Regel geprüft worden sind.

Anhand einer Powerpoint-Präsentation von fast 50 Seiten erläuterte das Gemeindeoberhaupt in rund zwei Stunden verschiedene Bereiche. Er gab allgemeine Informationen, einen Rückblick über die vergangenen 18 Monate, Ausblick auf die kommenden Projekte sowie Aufgaben der Zukunft.