Fasching in Bogen Lustiger Staatsstreich bestens geglückt

In Bogen wurde zum Start in die Faschingssaison wieder traditionell zum Sturm auf das Rathaus geblasen. Foto: sp

Der Bogener Narrentisch hat am Montagvormittag um 11 Uhr 11 traditionell die Faschingssaison in der Rautenstadt eröffnet.

Mit einem musikalischen Ohrwurm, dem Stadtoberhaupt als Hilfserzieher, über 40 feschen Gardemädchen, zwei Gardisten sowie zwei Prinzenpaaren samt großen Gefolge wurde am Montagvormittag der Faschingsauftakt angemessen gefeiert. Über 300 Besucher verfolgten den bunten Faschingsstart in der Rautenstadt. Die Narrentischpräsidentin Sandy Aumüller sorgte zusammen mit Vize Lukas Blasini und dem gewieften Moderator Ferry Eckl für einen kurzweiligen Staatsstreich vor dem Rathaus.

Übrigens: Der Fasching wurde heute natürlich auch in Regensburg feierlich eröffnet. Mehr dazu finden Sie hier: Faschingsvereine "stürmen" das Rathaus

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading