Am Sonntag wurde in der Faschingshochburg Bogen pünktlich um 11.11 Uhr die Faschingssaison 2018/19 eingeläutet. Kurz zuvor hatte sich die Narrengesellschaft unter Führung von Präsidentin Sandy Aumüller in Bewegung gesetzt, um rechtzeitig auf den Stufen des Rathauses Aufstellung nehmen zu können.

Wiederum rund 500 Besucher waren es in diesem Jahr, die das abwechslungsreiche Programm auf und vor den Treppenstufen des Rathauses verfolgten. Moderator Ferry Eckl hatte zuvor schon humorvoll auf die Übernahme der Regierungsgeschäfte durch den Bogener Narrentisch eingestimmt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. November 2018.