Bayern Auto fährt Tandem an: Radfahrerin schwer verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall". Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild/dpa

Jengen (dpa/lby) - Eine Tandemfahrerin hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwere Verletzungen an den Beinen zugezogen. Ein Hubschrauber transportierte die 57-Jährige in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ihre Tandempartnerin erlitt leichte Verletzungen bei der Kollision. Nach Polizeiangaben fuhr ein Pkw-Fahrer am Samstag in Jengen (Landkreis Ostallgäu) beim Abbiegen mit seinem Wagen das Fahrrad an. Aufgrund der Schwere der Verletzungen habe die Staatsanwaltschaft ein Gutachten in Auftrag gegeben.

© dpa-infocom, dpa:210619-99-60756/3

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse: