Bayern Achtjähriger von Hund angefallen

Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild/dpa

Waldbrunn (dpa/lby) - In Unterfranken hat ein Hund ein achtjähriges Kind verletzt. Der Junge war am Samstag in Waldbrunn (Landkreis Würzburg) mit dem Fahrrad unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei fiel ihn ein freilaufender Hund an und fügte ihm Kratzwunden an der Wange zu. Der Hund habe ungepflegtes Fell gehabt und kein Halsband getragen.

© dpa-infocom, dpa:210502-99-436911/2