Bayerischer Comedian Serie: Harry G beantwortet jeden Monat deine Fragen

In der Rubrik #FragHarryG beantwortet der bayerische Comedian und Kult-Grantler Harry G Fragen von Lesern – exklusiv für die Freistunde.
In der Rubrik #FragHarryG beantwortet der bayerische Comedian und Kult-Grantler Harry G Fragen von Lesern – exklusiv für die Freistunde. Foto: Frank Lübke, Montage: Freistunde

Was hältst du von den Isarpreißn, welches ist deine Lieblingsmahlzeit und stehst du lieber auf der Bühne oder vor der Kamera? Fragen wie diese beantwortet der bayerische Comedian und Kult-Grantler Harry G, alias Markus Stoll, jeden Monat in unserer Rubrik #FragHarryG. Hier gibt es alle gestellten Fragen und Antworten.

Du möchtest, dass der gebürtige Regensburger deine beantwortet? Dann schicke sie uns – entweder via Instagram (@instafreistunde) oder per kontakt@freistunde.bayern.

Harry G tritt mit seinen Comedy-Programmen regelmäßig auch bei uns in der Region auf. Auf seiner Webseite findest du alle Termine. Dort gibt’s auch Tickets, Merch und mehr Infos.

– April 2022 –

Die Volksfest-Zeit startet, Harry! Deine Gedanken, wenn du jemanden im Discounter-Dirndl oder der Plastik-Lederhose herumlaufen siehst?

Harry G: „Warum muss man mir – und sich – das antun? Ja, leben und leben lassen, ich weiß. Aber mal ehrlich: Wenn man nicht den Ehrgeiz oder die Lust hat, sich anständig in Tracht zu hüllen, dann soll der- oder diejenige doch lieber in Jeans und Sneakers gehen. Das ist total in Ordnung und auf jeden Fall respektvoller der bayerischen Tradition gegenüber als Tüll- und Plastikkram. Harry die Ehre!

– März 2022 –

Harry, viele haben seit der Pandemie ein neues Talent an sich entdeckt oder eine neue Vorliebe entwickelt. Du auch?

Harry G: „Um ganz ehrlich zu sein: Nein, ich habe keine neuen Talente entdeckt, ich habe eher versteckte wiederentdeckt, für die durch meine künstlerische ‚Zwangspause‘ wieder Zeit war. Zum Beispiel mein Talent des Delegierens, das habe ich bis zur Perfektion getrieben: Kochen, Haushalt, Kindererziehung und so weiter habe ich an meine Frau delegiert. Meine Mutter kümmert sich um die Fahrten der Kinder zum Geigenunterricht, Kinder-Yoga und Fechten. Und meine Tour, Fanpost und Werbung machen mein Management. Es gibt nur eines, das möchte ich auf gar keinen Fall delegieren: auf der Bühne stehen! Da lass ich nicht mit mir reden, auf gar keinen Fall. Harry die Ehre!"

– Februar 2022 –

Harry, was ist eigentlich deine Lieblingsmahlzeit?

Harry G: „Ich sag es ganz frei heraus: Meine Lieblings-‚Mahlzeit‘ ist die Brotzeit. Es gibt für mich – allein schon optisch – nichts Schöneres als eine bunte Brotzeit an einem schönen Sommerabend draußen. Radieschen, Rettich, Gurken, Obazdn, frisches Schwarzbrot, Butter, Kren, eventuell noch eine geräucherte Forelle dazu oder sowas. Wenn das Ganze schön hergerichtet ist, dann is mir das zehnmal lieber als ein ‚richtiges‘ Essen. Am liebsten genieße ich eine Brotzeit mit Freunden, ein paar Stunden lang und mit viel Bier. Das Schöne an einer Brotzeit ist, dass man sie so lange hinziehen kann, wie man mag. Und ich mag stundenlang. Da soll einer noch mal sagen, wir Bayern können nicht genießen. Wir sitzen sogar länger als die Spanier mit ihren Tapas. Tapas Bavaricos! Harry luego!

– Januar 2022 –

Harry, für was in deinem Leben bist du besonders dankbar?

Harry G: „Dankbar bin ich für sehr viel! Dass ich bei klarem Verstand bin! Und solidarisch! Dass meine Familie und ich bisher weitestgehend verschont sind von Krankheiten und anderen Katastrophen. Dass es Bier in Flaschen gibt, die man auch zuhause trinken kann. Dass der liebe Gott Zoom erfunden hat, damit ich überhaupt noch mal Leute sehe. Und Feuerwehrmann Sam, der mir jeden Tag wenigstens 15 Minuten Ruhe vor den Kindern verschafft. Aber ganz besonders dankbar bin ich für meinen grenzenlosen Optimismus: Alles wird gut. Harry die Ehre!

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading