Nächste Runde in der unendlich anmutenden Geschichte um das Bauprojekt am Münchner Tor: Im Bausenat am Mittwoch hat die Stadtverwaltung über das jüngst ergangene Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs berichtet und Möglichkeiten für das weitere Vorgehen aufgezeigt. Welche konkreten Folgen sich aus dem VGH-Urteil ergeben, blieb zunächst unklar.