Auch wenn er bereits fünf Wochen her ist, der Unfall am Bahnübergang in Bruckberg beschäftig die Gemeinde weiter. Bürgermeister Rudolf Radlmeier beschäftigt sich weiter mit der Frage, wie der Übergang noch sicherer gestaltet werden kann.