Bad Kötzting Es kann losgehen mit der Saunaerweiterung

So soll der neue Saunaanbau in der Aqacur-Badewelt aussehen. Rund 4,5 Millionen Euro kostet der zweistöckige Bau, für den der Zweckverband Hallen-Freibad in seiner Sitzung am Freitag grünes Licht gab. Foto: Architekturbüro Geising & Böker

Heuer Ausschreibung, nächstes Jahr dann Baubeginn. Die von vielen Gästen sehnlichst erwartete Erweiterung der Aqacur-Sauna ist nun in Sichtweite. Der Zweckverband Hallen-Freibad, dem Stadt Bad Kötzting und Landkreis Cham angehören, gab am Freitag grünes Licht für das Projekt.

Die Kosten für das zweistöckige Gebäude mit einer finnischen Sauna, einem Ruheraum und einer kleinen Gastronomie sowie für den Umbau der Umkleiden und der Küche belaufen sich auf 4,5 Millionen Euro.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 04. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 04. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading