Grauer, batziger Brei rinnt Ladung für Ladung unter den Bewehrungsgittern auseinander. Circa 860 Kubikmeter Beton werden es am Ende dieses Dienstags sein, an dem weiter an Abschnitt neun von elf an der Grundwasserwanne der B15neu betoniert wird.