Nach zwei Semestern ab ins Ausland: Katharina Kindsmüller aus Hohenthann im Landkreis Landshut studiert eigentlich Medien und Kommunikation in Augsburg. Im August hat sie ihr Studium aber kurzerhand nach Norwegen verlegt. In Volda, einer relativ kleinen Stadt unterhalb der Aalesund lernt sie viel über Fotografie und visuelle Kommunikation und trainiert außerdem ihr Englisch. Nach Norwegen hat es die 19-Jährige gezogen, weil sie Skandinavien sehr mag und im Urlaub öfter in Schweden, aber nie in Norwegen war. Auch dass sie in einer kleinen Stadt gelandet ist, macht ihr nichts aus. Im Gegenteil: Sie findet, dass sich ein Leben am Fjord anders anfühlt als in der Großstadt. Und genau das möchte sie erleben.

Was Katharina in ihrer Zeit in Norwegen erlebt, erfährst du regelmäßig in ihrem Auslandsblog.