Ein 20-Jähriger hat von seinem Kinderzimmer aus die Republik genarrt. Das sagt Dr. Gerald Schneider zu dem bundesweiten Hacker-Angriff, der die Nation in jüngster Vergangenheit erschütterte. Nach dem Angriff auf Politiker und Prominente ist der junge Mann in Hessen vorläufig festgenommen worden.

"Mickrig und dilettantisch in der Durchführung", so beurteilt der leitende Redakteur der Politikredakteur den Hackerangriff. Aber genau das zeige doch, dass mit der Cybersicherheit im Land etwas im Argen liegt. Trotzdem fange die Sicherheit im Netz schon beim einzelnen User an.

Welche Lösungen bieten sich denn nun an? Liegt die Verantwortlichkeit beim Nutzer oder in der Industrie? Mehr dazu im Video.