Die Vilsbiburger haben das Feiern nicht verlernt. Nach drei Jahren Pause lockte das Stadtfest heuer wieder zahlreiche Besucher an. Mit leckerem Essen, erfrischenden Getränken und fetziger Livemusik verbrachten die Gäste eine entspannte Sommernacht in der Innenstadt. Ein Übergriff am Rande der Veranstaltung sorgt allerdings für einen bitteren Beigeschmack.