35 Euro und eine Unterschrift Kirchenaustritte im Landkreis Straubing-Bogen steigen

Auch im Landkreis Straubing-Bogen sind in den letzten Jahren immer mehr Menschen aus einer der beiden großen Kirchen ausgetreten. Foto: Ingo Wagner/dpa

Nun sag, wie hast Du's mit der Religion? Spätestens der Gang zum Standesamt dürfte die berühmte Gretchenfrage in Goethes Faust beantworten. Bayernweit haben 2018 mehr als 64.000 Menschen der katholischen Kirche den Rücken gekehrt. 2018 waren es noch rund 48.000. Auch im Landkreis Straubing-Bogen sprechen die Zahlen in den einzelnen Gemeinden seit Jahren für sich.

So festlich die Aufnahme in die Gemeinschaft der Kirche bei der Taufe ist, so lapidar gestaltet sich der Austritt. 35 Euro, eine Unterschrift und das Vorzeigen des Ausweises reichen aus, um aus der Mitgliedschaft der katholischen oder evangelischen Kirche entlassen zu werden. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading