Freisinger Polizei ermittelt

Mann will in Marzling Autos klauen und baut Unfälle: Flucht mit Mofa


sized

Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei.

Von dpa

Beim Versuch, zwei Autos zu klauen, soll ein 37-Jähriger im Landkreis Freising Unfälle gebaut haben. Mit einem gestohlenen Mofa sei der Mann in der Nacht zum Samstag schließlich geflohen, teilte die Polizei mit.

Demnach war er zu Besuch in Marzling. Dort soll er die Autoschlüssel seines Gastgebers an sich genommen und dessen Wagen gegen eine Mauer gefahren haben. Als der Eigentümer den Diebstahl bemerkte, habe der 37-Jährige sich ohne Auto aus dem Staub gemacht. Wenig später soll er versucht haben, mit einem weiteren fremden Auto davonzufahren. Als er es ausparken wollte, sei er laut Polizei jedoch gegen ein parkendes Wohnmobil gekracht. Wie er in das Auto kam und es starten konnte, war zunächst unklar. Auch diesmal sei der 37-Jährige vom Eigentümer des Wagens erwischt worden und zu Fuß geflohen. Schließlich soll er ein Mofa geklaut und damit davongefahren sein. Trotz Fahndung habe die Polizei den Mann zunächst nicht gefunden. Bei den Unfällen entstand laut Polizei ein Schaden von insgesamt rund 6.000 Euro.