Polizei ermittelt

Unbekannter schüttet Flüssigkeit von Autobahnbrücke auf Auto


sized

Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz.

Von dpa

Ein Unbekannter soll eine klebrige Flüssigkeit von einer Autobahnbrücke herunter auf ein Auto geschüttet haben. Laut Mitteilung der Polizei vom Freitag traf die dunkle Flüssigkeit die Windschutzscheibe, die Motorhaube und das Dach des Wagens einer 57 Jahre alten Frau, die am Donnerstag auf der A93 bei Trogen (Landkreis Hof) unterwegs war. Die Fahrerin konnte danach noch sicher abbremsen, wie es hieß. Die Polizei ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Um welche Flüssigkeit es sich handelte und ob das Auto der 57-Jährigen gezielt beworfen wurde, war zunächst nicht bekannt.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.