Weltcup

Snowboard-Weltcup in Berchtesgaden abgesagt


sized

Ramona Hofmeister aus Deutschland startet im Finale. Der Weltcup in Berchtesgaden fällt im März aus.

Von dpa

Der Snowboard-Weltcup am dritten März-Wochenende in Berchtesgaden ist abgesagt worden. Aufgrund der aktuellen Wetterlage könne das Raceboard-Finale am 16. und 17. März nicht wie geplant stattfinden, wie der Verband Snowboard Germany am Dienstag mitteilte. Jetzt werde die Möglichkeit einer Verschiebung nach Winterberg geprüft, hieß es. Dort findet bereits eine Woche vorher ein Raceboard-Weltcup statt.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.