Prozesse

Mann vor Gericht: Schwerer sexueller Kindesmissbrauch


sized

Der Eingangsbereich zum Strafjustizzentrum des Landgerichts Nürnberg-Fürth.

Von dpa

Ein 37-Jähriger steht seit Montag wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth. Der Angeklagte soll zwischen April 2022 und Juli 2023 mehrere Kinder, unter anderem während er mit ihnen in einem Auto war, sexuell missbraucht haben, wie eine Gerichtssprecherin mitteilte.

Auch soll er etwa versucht haben, ein Mädchen in einem Erlebnisbad auf den Mund zu küssen und es an der Brust berührt haben. Einem Mädchen soll der Angeklagte zudem Geld geboten haben, damit es ihn mit der Hand befriedigt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann aus dem Landkreis Ansbach deshalb auch versuchten sexuellen Missbrauch von Kindern vor. Der Angeklagte kam im Juli 2023 in Untersuchungshaft. Ein Urteil könnte an diesem Mittwoch gesprochen werden.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.