Anzeige

Mann bringt Schreckschusswaffen zur Polizei


sized

Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz.

Von dpa

Ein Mann hat zwei Schreckschusswaffen zur Polizei gebracht und dafür eine Ordnungswidrigkeitsanzeige erhalten. Der 38-Jährige hatte laut Mitteilung der Polizei vom Sonntag die Wohnung seines verstorbenen Vaters in Mindelheim (Landkreis Unterallgäu) ausgeräumt und die Pistolen entdeckt. Dann brachte er diese am Samstag ohne Sicherung zur Wache - mutmaßlich ohne zu wissen, dass für den Transport auch ein entsprechender Waffenschein benötigt wird. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte, müsse in solchen Fällen direkt die Polizei verständigt werden, die dann die Waffen abhole.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.