Trotz Helm

Mann beim Baumfällen in Niederbayern schwer verletzt


sized

Ein Eurocopter vom Modell EC-135 P2i, Rettungshubschrauber (RTH) der Deutschen Rettungsflugwacht (DRF), startet an der Ski-Arena.

Von dpa

Beim Baumfällen nahe Grafenau (Landkreis Freyung-Grafenau) ist ein 51 Jahre alter Mann von einem Baumstück getroffen und schwer verletzt worden. Er wurde per Hubschrauber in eine Fachklinik geflogen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Demnach fällte der Waldarbeiter am Freitag mit einer Motorsäge einen morschen Baum. Dabei sei der Baumstamm in einem privaten Waldstück in mehrere Teile zerbrochen. Ein Stück des Baumstamms habe den 51-Jährigen am Kopf getroffen und trotz Helm schwer verletzt. Zwei Kollegen alarmierten den Rettungsdienst.