Deutscher Wetterdienst

Februar in Bayern geht mit durchwachsenem Wetter zu Ende


sized

Ein Schwarm Möwen fliegt vor einem wolkigen Himmel.

Von dpa

Wolken, leichter Regen und etwas Sonne - das Wetter in Bayern wird in der letzten Februarwoche durchwachsen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldet, soll es am Dienstag viele Wolken und im Südwesten des Freistaats leichten Regen geben. In Teilen Niederbayerns lässt sich laut DWD auch länger die Sonne blicken. Die Höchstwerte liegen dabei zwischen fünf und elf Grad.

Auch am Mittwoch gibt es bei ähnlichen Temperaturen wieder dichte Wolken und lokal Regen. Diesmal darf sich jedoch vor allem Unterfranken über Sonne freuen. Der Donnerstag soll laut den Wetter-Experten ebenfalls wolkig und trüb starten, später soll es von Süden her mehr Sonne geben. Die Temperaturen steigen auf milde 9 bis 15 Grad. Am Freitag überwiegen laut DWD wieder die Wolken und es kann gebietsweise regnen.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.