Kriminalität

Fahnder finden große Menge an illegalen Potenzmitteln


sized

Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs zu sehen.

Von dpa

Polizisten haben in einem Auto in Niederbayern eine große Menge an mutmaßlichen Potenzmitteln entdeckt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fanden Ermittler am Montag auf einem Parkplatz an der Autobahn 3 bei Passau rund 5000 Tabletten und Gels in dem Wagen. Ersten Erkenntnissen nach handele es sich dabei um Potenzmittel. Die Medikamente hätten innerhalb der Europäischen Union keine arzneimittelrechtliche Zulassung. Die Polizei ermittelte nun unter anderem wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Arzneimitteln gegen die beiden Männer im Wagen. Die 50 und 36 Jahre alten Verdächtigen seien vorerst wieder auf freien Fuß gesetzt worden.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.