Polizei

700 Frauen und Männer beginnen Polizeiausbildung in Bayern


sized

Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» hängt an einem Polizeipräsidium.

Von dpa

Rund 700 Frauen und Männer haben im März ihre Ausbildung bei der Polizei begonnen. Dank zusätzlicher Stellen könnten deutlich mehr Polizistinnen und Polizisten eingestellt werden, als ausscheiden, informierte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Sonntag in München. Insgesamt seien derzeit rund 3800 angehende Beamtinnen und Beamte in Ausbildung und Studium.

Etwa 600 der Neueinsteiger lassen sich der Mitteilung zufolge zum Polizeimeister ausbilden, in Dachau, Eichstätt, Nabburg, Nürnberg und Sulzbach-Rosenberg. Sie waren aus gut 5200 Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt worden. Für das Studium mit dem Berufsziel Kommissar gab es 3000 Bewerbungen, rund 100 Frauen und Männer wurden angenommen.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.