Alb-Donau-Kreis

21-jähriger Autofahrer stirbt bei Überholmanöver


sized

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Von dpa

Ein 21-jähriger Autofahrer ist bei einem Überholmanöver nahe Amstetten (Alb-Donau-Kreis) ums Leben gekommen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, ist der Mann in der Nacht zum Samstag beim Überholen nach links von der Straße abgekommen und mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt. Er sei noch an der Unfallstelle gestorben. Die Staatsanwaltschaft habe ein Unfallgutachten angeordnet.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.