Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 02. Oktober 2012 16:45, 208 mal gelesen

Vereinssteckbrief

Katharina Reiner spielt Querflöte im Musikverein Mitterfels e.V.

Im Freistunde-Magazin stellt sie sich und ihren Verein vor

Seit zehn Jahren spielt Katharina Querflöte. (Fotos: David Voltz)

Seit zehn Jahren spielt Katharina Querflöte. (Fotos: David Voltz)

Freistunde: Wie alt bist und woher kommst du?
Katharina: Ich bin 17 Jahre alt und wohne in Pilgramsberg.

Welche Schule besuchst du und in welcher Klasse bist du?

Ich besuche das Veit-Höser-Gymnasium, bin in der Q12 und mache nächstes Jahr Abitur.

Seit wann bist du Mitglied beim Musikverein Mitterfels e.V. und wie bist du darauf gekommen?
Ich bin seit 2005 Mitglied beim Mitterfelser Musikverein. Auch meine Mama, die selbst Es-Klarinette spielt, und meine Flötenlehrerin sind im Verein. Durch sie bin ich darauf gekommen.

Welche Instrumente beherrscht du und wie lange spielst du sie schon?
Seit zehn Jahren spiele ich Querflöte und Klavier seit 2009. Also mittlerweile schon drei Jahre.

Man kann sich über den Musikverein beim Musikbund Ober- und Niederbayern e.V. verschiedene Abzeichen verdienen. Welche gibt es da und welche hast du schon?
Es gibt D1, das ist das Bronze-Abzeichen, D2, das silberne Abzeichen und das goldene Abzeichen D3. Ich habe bereits D1 mit der Note Zwei abgeschlossen und vor Kurzem das D2-Abzeichen erhalten. Letzteres habe ich mit der Bestnote abgeschlossen.

Wie erhält man sie?
Man muss vier Theoriekurse besuchen, die im ganzen Bezirksverband Donauwald e.V. verteilt stattfinden. Anschließend hat man eine theoretische und eine praktische Prüfung. Mit der Note Vier fällt man durch.

Stolz hält Katharina ihre Urkunde zur Musikerleistungsprüfung D2 in den Händen.

Stolz hält Katharina ihre Urkunde zur Musikerleistungsprüfung D2 in den Händen.

Wie oft trefft ihr euch zum Proben?
Wir treffen uns jede Woche mittwochs im Probenraum in der Grundschule Mitterfels und üben für verschiedene Auftritte und für unser großes Konzert, das wir einmal im Jahr geben.

Wo tretet ihr überall auf?

Wir spielen auf Fahnenweihen, gehen beim Volksfest-Auszug mit, spielen beim Maibaumaufstellen, in verschiedenen Kirchen und auch immer wieder im Altenheim. Jetzt dann sind wir auch bei Bluval vertreten.

Was für Musik macht ihr?
Das ist sehr unterschiedlich und hängt vom Anlass ab. Wir machen natürlich klassische Blasmusik, aber im Konzert spielen wir auch gerne moderne Stücke. Darunter sind zum Beispiel verschiedene Medleys aus Liedern bekannter Sänger wie Robbie Williams oder der Band Abba.

Seid ihr mehr Jungen oder mehr Mädchen?

Unter den Holzbläsern sind mehr Frauen, unter den Blechbläsern mehr Männer.

Wie kann man eurem Musikverein beitreten?
Wenn man Vereinsmitglied werden will, muss man einfach mal bei den Proben vorbeischauen. Wenn es einem dann gefällt, dann redet man mit unserem Vorstand Dominik Drechsler.

Interview von David Voltz
_________________________________________________________________________

Hast du auch ein Hobby und engagierst dich dafür im Verein? Ganz gleich ob du Basketball spielst, Ski fährst oder deine Freizeit bei der Jugendfeuerwehr oder im Schützenverein verbringst - wir wollen dich und deinen Verein gerne vorstellen.
Schreib einfach eine E-Mail an freistunde@idowa.de.
_________________________________________________________________________

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Haus von Johnny Cash für Besucher offen

Dyess (dpa) - Wer schon immer ein Haus besuchen wollte, in dem eine Musiklegende ihre Kindheit verbrachte,...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige
Anzeige