Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 05. September 2012 10:14, 138 mal gelesen

Buchtipp

Freistunde empfiehlt das Buch „Wetterwechsel“

"Wetterwechsel" von Marthe Kunstmann, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, ISBN: 978-3-86265-179-5

"Wetterwechsel" von Marthe Kunstmann, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, ISBN: 978-3-86265-179-5

"Eigentlich ist Erwachsenwerden gar nicht so schlimm." Das denkt zumindest Marthe Kunstmann. In ihrem Roman "Wetterwechsel" stehen die beiden besten Freundinnen Romy und Anja an der Schwelle zwischen Kindheit und Erwachsenwerden. Ein Jahr nach ihrem Abitur wohnen die Freundinnen noch in ihrem Heimatdorf, unschlüssig, wohin sie ihr Leben führen soll. Romy hat gerade mit Jan Schluss gemacht und flüchtet sich in Partys und Alkohol. Anja will aus Pflichtgefühl ihre Großmutter nicht alleinlassen und schafft sich ihre eigene innere Welt. Jan wird mit der Trennung nur schwer fertig. Als Romy befürchtet, schwanger zu sein, eskaliert die Situation um die Freunde in einem tragischen Unfall.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Unabhängigkeitsgegner gewinnen Schottland-Referendum

Unabhängigkeitsgegner gewinnen Schottland-Referendum

Edinburgh (dpa) - Die schottische Unabhängigkeitsbewegung hat das Referendum über die Loslösung von Großbritannien verloren.

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Erding-Freising-Kelheim
Anzeige
Anzeige