Videokolumne Gina speckt ab: Woche 37 - Trainingsfortschritt

 Foto: Regina Hölzel

Mein Körper hat sich in den vergangenen Monaten sehr verändert. Sportlich bin ich viel belastbarer geworden.

Ich habe ein altes Trainingsvideo vom Anfang herausgesucht. Heute überrascht mich, wie schnell ich bei einfachen Übungen an meine Grenzen gestoßen bin. Ich halte nun viel schwierigere Übungen durch. Besonders in meinen Oberschenkeln habe ich viel mehr Kraft.

Wenn bei euch das Video nicht angezeigt wird, dann versucht es mit diesem Link.

Folge verpasst? Hier gehts zur Themenseite.

Gina speckt ab: Woche 37 - Trainingsfortschritt Gina speckt ab: Woche 37 - Trainingsfortschritt

Mein Körper hat sich in den vergangenen Monaten sehr verändert. Sportlich bin ich viel belastbarer geworden.

Ich habe ein altes Trainingsvideo vom Anfang herausgesucht. Heute überrascht mich, wie schnell ich bei einfachen Übungen an meine Grenzen gestoßen bin. Ich halte nun viel schwierigere Übungen durch. Besonders in meinen Oberschenkeln habe ich viel mehr Kraft.

Wenn bei euch das Video nicht angezeigt wird, dann versucht es mit diesem Link.

Folge verpasst? Hier gehts zur Themenseite.

Gina speckt ab: Woche 37 - Trainingsfortschritt Das Ernährungstagebuch

Samstag:

  • Frühstück: Müsli mit fettarmer Milch
  • Mittagessen: Salat
  • Abendessen: Proteinshake

Sonntag:

  • Frühstück: Müsli mit fettarmer Milch
  • Mittagessen: Käsespätzle
  • Abendessen: Proteinshake

Montag:

  • Frühstück: Müsli mit fettarmer Milch
  • Mittagessen: Salat
  • Abendessen: Proteinshake

Dienstag:

  • Frühstück: Müsli mit fettarmer Milch
  • Mittagessen: Salat
  • Abendessen: Proteinshake

Mittwoch:

  • Frühstück: Müsli mit fettarmer Milch
  • Mittagessen: Salat
  • Abendessen: Proteinshake

Donnerstag:

  • Frühstück: Müsli mit fettarmer Milch
  • Mittagessen: Salat
  • Abendessen: Proteinshake

Freitag:

  • Frühstück: Müsli mit fettarmer Milch
  • Mittagessen: Salat
  • Abendessen: Pesto-Eiermuffins

Samstag:

  • Frühstück: Müsli mit fettarmer Milch
  • Mittagessen: Salat
  • Abendessen: Proteinshake

Gina speckt ab: Woche 37 - Trainingsfortschritt Rezept: Pesto-Eiermuffins

Zutaten:

  • 100 g aufgetauten Spinat
  • 3 Teelöffel Pesto
  • 5 getrocknete Tomaten, gehackt
  • 125 g Ziegenkäse
  • 6 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Man braucht ein Muffinblech oder Muffinförmchen.

Zubereitung:

Den Ofen auf 170° vorheizen. Soviel Wasser wie möglich aus dem Spinat drücken. Die Eier in eine Schale aufschlagen. Mit Pesto, Salz und Pfeffer verrühren.

Die Tomaten, den Ziegenkäse und den Spinat in Muffinförmchen oder in einem Muffinblech verteilen. Die Eimasse darüber verteilen.

Für 20 bis 25 Minuten backen. Die Muffins halten sich im Kühlschrank etwa fünf Tage.

von

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos