Das 30. Neujahrsanblasen war in diesem Jahr besonders gut besucht: Das Wetter am Silvesterabend bot ideale Voraussetzungen.

Der Blick von Ebene 9 des Stadtturms auf den Theresienplatz bestätigte, dass viele Gäste gekommen waren, um mit den Turmbläsern - zwar etwas verfrüht, um 17 Uhr - das neue Jahr musikalisch zu begrüßen. Der Applaus ist bekanntlich der schönste Lohn für Musiker - und diese sind heuer reichlich belohnt worden. Thürmer Hans Vicari hatte auch im 30. Jahr einen markigen Thürmerspruch parat und wünschte nicht nur ein gesundes Neujahr, sondern auch einen "prall gefüllten Sack voll Geld".

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. Januar 2018.