Schierling 78-Jähriger stirbt beim Heckenschneiden

Ein 78-Jähriger ist am Freitag auf eine Garage gestiegen, um von dort aus seine Hecke zu schneiden. Das Dach brach ein, der Mann stürzte und erlag nach dem Sturz seinen schweren Verletzungen. (Symbolbild) Foto: dpa
idowa
1 Bilder
idowa
Video 1 Bilder
Advertorial
Ein 78-Jähriger ist am Freitag auf eine Garage gestiegen, um von dort aus seine Hecke zu schneiden. Das Dach brach ein, der Mann stürzte und erlag nach dem Sturz seinen schweren Verletzungen. (Symbolbild) (Foto: dpa)

Ein 78-Jähriger ist am Freitag mit einer Leiter auf eine Garage an der Regensburger Straße gestiegen, um seine Hecke zu schneiden.

Doch das Dach gab nach, der Mann stürzte auf den Garagenboden und verletzte sich schwer. Obwohl Rettungskräfte und eine Notärztin sofort versuchten, den 78-Jährigen wiederzubeleben, erlag er seinen Verletzungen noch am Unglücksort. Den genauen Unfallhergang wird die Kriminalpolizei Regensburg ermitteln.

  1. Autor

    Polizei
  2. Datum

    17.07.2017 15:55 Uhr
  1. 0
  2. 0
Verbreitungsgebiet Verbreitungsgebiet Cham Deggendorf Regen Dingolfing Straubing-Bogen Regensburg Landshut Kelheim

Aquatherm-Wetter

wolkig
Straubing
19°
wolkig
Landshut
19°

Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt