Rohr in Niederbayern Feuerwehrhaus: Insgesamt drei Millionen Euro verbaut

Pater Michael Rink segnete das neue Feuerwehrhaus. Foto: ms

Bei Kaiserwetter wurde am Sonntag das neue Feuerwehrhaus in der Landshuter Straße in Rohr in Niederbayern seiner Bestimmung übergeben. Das Interesse der Bevölkerung war riesig. Die Feuerwehrmänner feierten mit ihren Familien, den Nachbarwehren und den Honoratioren diesen "Tag der Freude".

Pater Michael Rink, der den Gottesdienst zelebrierte und die Weihe vornahm, gratulierte zu dem gelungenen Werk und wünschte Gottes reichsten Segen. Es brauche Menschen, um Menschen zu helfen, "Gott ist mitten im Leben im Dienst bei euch", sagte er zu den Feuerwehrleuten. Musikalisch wurde die Feier von der Blaskapelle Donaustauf begleitet.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 22. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 22. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos