Die ganze Stadt im Fasenachts-Fieber: Seit den Morgenstunden waren gestern 30 "Zädungsdandla" unterwegs, um die "Fast-Nacht-Ausgabe", unabdingbar bei der Rötzer Fasenacht, unter die Leute zu bringen. 

Einen gigantischen Umzug brachten die Rötzer dann am Nachmittag ins Rollen - den größten, den es je gab: 60 Wagen mit über 1.100 Beteiligten wälzten sich durch die Straßen der Stadt, begleitet, bestaunt, beklatscht und bejubelt von rund 20.000 Zuschauern.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Februar 2018.