Landshut Wenn der Tag im Stau beginnt

Eine Fahranfängerin verursachte vor dem Deimer-Tunnel einen Unfall. Verletzt wurde niemand. Foto: Maria Aicher

"Ein kleines Chaos in der Früh", so beschreibt Polizeisprecher Stefan Scheibenzuber die Szenen, die sich am Dienstagmorgen in der Wittstraße in Landshut abgespielt haben. Gegen 7.15 Uhr kam es auf der Kreuzung vor dem Deimer-Tunnel zu einem Unfall. Eine 18-jährige Fahranfängerin aus dem Landkreis Freising verwechselte die Rechtsabbieger-ampel in den Tunnel mit der Ampel, die den Weg geradeaus in Richtung Karstadt freigibt.

Diese zeigte Rot, als die Fahranfängerin dennoch die Kreuzung überquerte. Sie stieß mit einer 27-jährigen Landshuterin zusammen, die gerade aus dem Tunnel Richtung stadtauswärts abbog. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt. Ein Achsbruch am Auto der Landshuterin verhinderte außerdem, dass die Unfallfahrzeuge einfach von der Kreuzung entfernt werden konnten. Verletzt wurde laut Scheibenzuber nach bisherigem Stand niemand.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 22. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 22. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos