Julias Welt Julias In und Out des Monats Oktober 2012

blank
1 Bilder
Video 1 Bilder
Advertorial
Julia Gabauer ist Volontärin in der Jugend- und Schulredaktion. Foto: Mathias Adam (Quelle: Unbekannt)

In: Tee trinken
Der unangenehme Wetterumschwung vor ein paar Wochen hat sich bei mir auf sehr deutliche Weise geäußert. Nach den saunaähnlichen Sommertemperaturen habe ich zum ersten Mal wieder gemerkt: Ich will mit einem warmen Getränk auf die Couch. Die Tee-Zeit ist wieder da! Tee ist für mich ein wahres Allroundtalent. Er wärmt von innen und danach fühlt man sich schon viel wohler. Neben Früchtetees ist mein absoluter Geheimtipp Zitronen- oder Apfeltee mit einem Stückchen frischen Ingwer darin. Schmeckt super lecker und bekämpft aufkommende Erkältungen besser als jede Medizin. Aber egal welche Sorte: Wer es ganz professionell machen will, kauft losen Tee. Denn wir mir eine kompetente Teeverkäuferin mal gesagt hat: "Beuteltee ist was für Amateure!"

Out: Übermotivierte Weltverbesserer
Letztens gingen mein Kollege und ich nichtsahnend an einem Straßenstand vorbei, als uns plötzlich ein Mann in den Weg sprang. Seine Frage "Mögt ihr Tiger?" beantworteten wir fatalerweise mit Ja. Und damit war die Hälfte unserer Mittagspause dahin. Er hielt uns eine viertelstündige Rede darüber, warum wir seinen Tierrettungsverein "unbedingt!!!" monatlich mit Geld unterstützen müssten und eher ließe er uns nicht gehen. Eine weitere Viertelstunde verbrachten wir damit, uns zu rechtfertigen, warum wir keinen Vertrag unterschreiben wollen, obwohl wir Tiger mögen. Mal ehrlich: Die Welt verbessern zu wollen, ist nobel und Hartnäckigkeit ist dabei durchaus angebracht. Aber mit solcher Penetranz verschreckt man die Leute eher, als sie für die Sache zu gewinnen!

  1. Autor

    idowa
  2. Datum

    04.10.2012 16:18 Uhr
  1. 0
  2. 0

Aquatherm-Wetter

wolkig
Straubing
wolkig
Landshut
-2°

Kontakt zur Jugendredaktion

Allgemein

09421-940 4150
freistunde@idowa.de

Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Videos

 
 
 

Auto

Immo

Trauer

Jobs

Automarkt

Immobilienmarkt

Traueranzeigen

Stellenmarkt