Fasching in Vejda Zu unrentabel: Viechtacher Parkautomaten landen am Flohmarkt

Von Sam L. Taste

Die Viechtacher Parkautomaten haben nicht den gewünschten Erlös gebracht. Nun hat sich die Stadt überlegt, diese wieder zu veräußern - und zwar auf dem Viechtacher Flohmarkt.

Zum einen kann Viechtach ein bisschen Kleingeld gut gebrauchen, zum anderen sind viele Stadträte - mit Ausnahme der SPD - Fans der TV-Sendung "Trödeltrupp" und wollen sich selbst einmal als Verkäufer versuchen.

CSU-Stadtrat Alois Pinzl plant sogar ein Projekt mit den Mittelschülern unter dem Titel "Flohmarktware, so staubst du". Verstauben sollen die grün-roten Automaten nicht. Sie sind beim nächsten Flohmarkt am 31. Februar 2018 zum Preis von 5,99 Euro erhältlich. Bürgermeister Wittmann rechnet mit vielen Interessierten, können die Parkautomaten doch vielseitig verwendet werden: Nicht nur als Deko im Wohnzimmer machen sie sich gut, man kann sie auch zum Kühlschrank umfunktionieren, als Mini-Bar verwenden oder als Notizzettelbox, die auf Knopfdruck kleine Papierzettel ausspuckt. Auch die Bäckerei Laumer hat schon Interesse an einigen Automaten angemeldet - wegen der Semmeltaste.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos