Erholung Entspanntes Après-Ski: Wellness im Bayerischen Wald

Bei zahlreichen Angeboten abseits der Piste können sich Körper und Geist regenerieren. Foto: Andreas Gebert, dpa
idowa
1 Bilder
idowa
Video 1 Bilder
Advertorial
Bei zahlreichen Angeboten abseits der Piste können sich Körper und Geist regenerieren. (Foto: Andreas Gebert, dpa)

Nach einem Tag im Schnee tut es besonders gut, in entspannter Atmosphäre in der Wärme zu regenerieren. Wellness können Ski-Urlauber in zahlreichen Hotels, Pensionen und öffentlichen Einrichtungen im Bayerischen Wald genießen, zum Beispiel mit Saunagängen und verschiedenen Anwendungen. Der Tourismusverband Ostbayern gibt Tipps, wie der Ski-Urlaub auch zum Wellness-Urlaub wird.

Zahlreiche Orte bieten Wellness-Angebote. Zum Beipiel kann im Kneippheilbad Bad Kötzting nur wenige Kilometer von verschiedenen Skigebieten im Bayerischen Wald gesaunt und gebadet werden. In der Badewelt Aqacur lockt neben Schwimm-Vergnügen eine Blockhaussauna, traditionelle Hammam- und Rasul-Anwendungen, also Seifen- und Heilerde-Behandlungen aus dem Orient, Körper-Peelings und ein Bierbad im Badezuber. Während die Eltern die Anwendungen genießen, bietet für Kinder das Piratenschiff sowie die 100-Meter-Rutsche Spaß. Und wer neben dem sportlichen Nervenkitzel auf der Piste auch noch Spannung beim Roulette sucht, kann in der Spielbank Bad Kötzting sein Glück versuchen.

Wellness-Angebote gibt es auch im heilklimatischen Kurort Bodenmais. Dazu gehören medizinische Angebote wie Badekuren. Bei der Untertage-Klima-Therapie im Heilstollen des stillgelegten Silberbergwerks bei Bodenmais werden Atemwegs- und Hautprobleme behandelt. Im Silberberg-Hallenbad gibt es verschiedene Saunen, etwa die Finnische Sauna, ein Dampfbad und Tepidarium und einen Wärmeraum in dem Wände, Böden, Bänke und Liegen beheizt sind. Im Fitness- und Gesundheitshaus Bodenmais werden für aktive Urlauber verschiedene Kurse angeboten, zum Beispiel Qi-Gong, Wirbelsäulengymnastik, Zumba und Pilates. Daneben kann auch TRX, ein neuartiges Ganzkörper-Workout aus Amerika, und Tae-Bo betrieben werden.

Auch Luftkurorte wie Sankt Englmar, Falkenstein, Viechtach und Lam locken mit einer Vielzahl von Angeboten. Das Prädikat "Luftkurort" wird an Ortschaften vergeben, deren Luft und Klima für Erholung und Gesundheit förderlich sind.

Unter dem Premium-Siegel WellVital haben sich zudem etliche Unternehmen im Bayerischen Wald verplichtet, Relax-, Kur-, Aktiv-, Beauty, Schlank- und Präventiv-Angebote anzubieten. Hier können ganze Pakete für Behandlungen gebucht werden. Vor allem bei Präventiv-Kuren kann hier sogar ein Zuschuss von der Krankenkasse beantragt werden.

Der Tourismusverband Ostbayern bietet im Internet zahlreiche Informationen zum Thema Wellness, Erholung und Gesundheit im Bayerischen Wald. Es werden verschiedene Paket-Angebote für Ferien in der Region vorgestellt.

  1. Autor

    Doris Emmer
  2. Datum

    10.01.2017 10:18 Uhr
  1. 0
  2. 0

Aquatherm-Wetter

wolkig
Straubing
-1° 12°
wolkig
Landshut
-3° 12°


Das könnte Sie auch interessieren

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. (Logout)

  2. (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

Videos

 
 
 

Auto

Trauer

Immo

Jobs

Automarkt

Traueranzeigen

Immobilienmarkt

Stellenmarkt