Am Montag war der Spatenstich der neuen Einfachturnhalle der Herzog-Georg Schule.

90 Minuten Sport steht auf der Herzog-Georg-Schule wöchentlich auf dem Programm. Das klingt zwar erstmal viel, doch zieht man die Busfahrt nach Höll-Ost zur dortigen Turnhalle und das Umziehen ab, so bleibt den Kindern nicht mehr sehr viel Zeit sich auszupowern. In Zukunft soll diese limitierte Sportstunde aber Geschichte sein, denn das Sonderpädagogische Förderzentrum bekommt eine Einfachturnhalle direkt an ihrem Schulgebäude. Am 11. September folgte dazu der offizielle erste Spatenstich.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. September 2017.