Dingolfing 3,2,1 ... Meins!

DA-Praktikantin Hannah stöberte bei eBay. Foto: Forster

eBay feiert 20. Geburtstag in Deutschland. Wir haben deswegen nach Dingolfing-Artikel gesucht - und sind fündig geworden. 

Nach Schnäppchen suchen ist auch für viele Dingolfinger eine Leidenschaft und neben dem Flohmarkt liegt auch weiterhin die Online-Auktionsplattform "eBay" hoch im Kurs. Der Dingolfinger Anzeiger hat sich auf die Suche nach Artikeln mit einem Bezug zu Dingolfing gemacht und skurrile, aber auch interessante Artikel gefunden.

Die Geschichte von eBay begann vor mehr als 20 Jahren mit einem kaputten Laser-Pointer. Diesen stellte der damals 28-jährige Gründer Pierre Omidyar auf der Internetseite "AuctionWeb" zum Verkauf ins Netz. Für 14,83 Dollar ging der Artikel über den virtuellen Ladentisch und der verdutzte Omidyar hatte die Idee der 90er Jahre. Seitdem zählt eBay zu den beliebtesten Seiten des World Wide Web.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading