13. April 2018
#53: Ausschlafen
„Morgenstund hat Gold im Mund“ – diesem Sprichwort erteile ich im neuen Semester eine Absage: Meinen Stundenplan habe ich so zusammengestellt, dass sich Seminare und Vorlesungen auf den Nachmittag konzentrieren. Vormittags kann ich entweder ausschlafen oder Gelerntes vom Vortag nachbereiten. Ich erhoffe mir dadurch ein lockeres Semester. Die Themen sind auf alle Fälle locker: In einem Seminar geht es um Berlinromane. Wie cool ist das denn?!