Der Trend, Geld in Grund und Immobilien zu investieren anstatt auf die Bank zu bringen, setzt sich auch 2018 fort. In seiner ersten Sitzung in diesem Jahr beschäftigte sich der Stadtrat am Dienstagabend mit zahlreichen Bauanträgen. Außerdem gab die Stadt grünes Licht für ein neues Baugebiet in Ramsried.

Ein Privatinvestor schafft in der Fortführung des bisherigen Neubaugebiets auf einer Fläche von rund 9.000 Quadratmetern Platz für acht Parzellen. Bürgermeister Markus Hofmann freute sich über die rege Bautätigkeit. Denn: "Es vergeht kein Tag, an dem nicht im Rathaus angerufen und wegen Wohnungen in Bad Kötzting nachgefragt wird. Wir brauchen dringend neuen Wohnraum!"

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Februar 2018.