Arnschwang BMW überschlägt sich, Fahrer unverletzt

Unverletzt hat ein 18-Jähriger sein demoliertes Auto verlassen können. Foto: Patrick Seeger, dpa

Der Fahrer eines 5er BMW ist am Mittwoch unverletzt aus seinem Fahrzeug gestiegen. Zuvor war er mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen, das sich in der Folge mehrfach überschlug.

Am Mittwochabend kam ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem 5er BMW im Bereich Faustendorf von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrsschild.

Im Durchlass einer Einfahrt spießte sich das Auto und überschlug sich mehrfach, ehe er im angrenzenden Feld zum Liegen kam. Wie durch ein Wunder konnte sich der Fahrer unverletzt aus dem Fahrzeug befreien.

Einsatzkräfte der Feuerwehr Arnschwang reinigten die Fahrbahn und banden auslaufende Betriebsstoffe. Als Ursache für den Unfall gibt die Polizei überhöhte Geschwindigkeit an. Am BMW entstand Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos