Lesenswert (0) Empfehlen Google +

Artikel vom 23. Januar 2013 11:58, 25 mal gelesen

Viechtach: Unfall mit vier Verletzten

Autor: Polizei
Am Dienstag, 22.01.2013 kam es gegen 22.30 Uhr auf der Staatsstraße 2139 zwischen Lammerbach und Pirka zu einem Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen. Ein 26-jähriger Mann aus dem Landkreis Cham fuhr mit seinem Pkw Ford in Richtung Viechtach. Als Beifahrer hatte er seinen 27-Jährigen, ebenfalls aus dem Landkreis Cham, im Auto. In einer Rechtskurve kam er aufgrund einer der Witterung nicht angepassten Geschwindigkeit und Schneeglätte nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Pkw Renault zusammen, der ebenfalls mit zwei Personen besetzt war. Der- 67jährige Renaultfahrer sowie seine 44-jährige Beifahrerin, beide ebenfalls aus dem Landkreis Cham, wurden hierbei leicht verletzt. Alle vier Insassen wurden zur ärztlichen Behandlung ins Kreiskrankenhaus nach Viechtach verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in einer Gesamthöhe von geschätzten 17.000 Euro. Die Feuerwehren Pirka und Wettzell leuchteten die Unfallstelle aus und sperrten die Staatsstraße.

Kommentare zum Artikel


Artikel kommentieren


Das könnte Sie auch interessieren

Nach Überfall auf Lottogeschäft: Der Schreck sitzt noch tief

Landshut

Nach Überfall auf Lottogeschäft: Der Schreck sitzt noch tief

Nach dem Überfall auf ein Lottogeschäft an der Kalcherstraße auf dem Hofberg sitzt der Angestellten der...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige