Urteil

Mann wollte Mädchen im Kreis Regensburg ins Auto locken: Haftstrafe

Ein 26-Jähriger hatte Mädchen im westlichen Landkreis Regensburg aus dem Autofenster heraus angesprochen und zu sexuellen Handlungen aufgefordert. Unter anderem dafür wurde er nun zu drei Jahren Haft verurteilt.


Der Angeklagte mit seinem Anwalt Maximilian Keser.

Der Angeklagte mit seinem Anwalt Maximilian Keser.

Zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren ist am Montag ein 26-Jähriger vor der Jugendstrafkammer des Landgerichts Regensburg verurteilt worden. Die Vorsitzende Richterin, Elke Escher, sah es als erwiesen an, dass der verheiratete Mann zwischen Mai und Juli 2022 in vier Fällen in Beratzhausen und Hemau Mädchen im Alter zwischen zehn und 13 Jahren aus dem Autofenster heraus angesprochen und zu sexuellen Handlungen aufgefordert hatte.

Jetzt weiterlesen mit

  • alle Artikel auf idowa.de in voller Länge und deutlich weniger Werbung
  • als Abonnent unterstützen Sie Journalismus in Ihrer Region
  • einen Monat für 0,99 Euro testen, danach 9,90 Euro im Monat

0 Kommentare:


Bitte melden Sie sich an!

Melden Sie sich an, um kommentieren zu können.

Anmelden