Unfall

Von zwei Autos angefahren: Dreijähriges Kind stirbt


sized

Einsatzwagen eines Notarztes. Vor einer Flüchtlingsunterkunft in Südhessen ist ein dreijähriges Kind von Fahrzeugen tödlich verletzt worden. (Symbolbild)

Von dpa

Ein dreijähriges Kind ist in Südhessen von zwei Autos angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, starb es am Mittwochabend nahe Lampertheim noch an der Unfallstelle.

Laut Mitteilung war das Kind auf eine Landstraße gelaufen. Dort wurde es von dem Auto einer 59-Jährigen angefahren und durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dann erfasste auch das Auto einer 27-jährigen Fahrerin das Kind. Wie es auf die Straße gelangte und es zu dem Unfall kam, soll ein von der Staatsanwaltschaft beauftragter Sachverständiger klären.

Auf dem Anwesen, von dem das Kind auf die Straße gelaufen sein soll, befindet sich eine Unterkunft für Geflüchtete, sagte ein Polizeisprecher. Das Kind stammte aus dieser Unterkunft.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.