Notfälle

Arbeiter aus Gondel an Hochhaus gerettet


sized

Höhenretter der Feuerwehr Frankfurt befreien den Mann aus einer Fensterputzergondel.

Von dpa

Zwei Arbeiter sind aus einer festhängenden Gondel an einem Frankfurter Hochhaus gerettet worden. Wegen eines technischen Defekts hing die Gondel in Höhe des 33. Stockwerks und konnte nicht mehr bewegt werden, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die zwei Arbeiter wurden nach rund einer Stunde von der Höhenrettung über eine Leiter aus ihrer Lage befreit. Sie blieben unverletzt, einer der Männer musste wegen Kreislaufproblemen medizinisch betreut werden.

Die Seile, an denen die Gondel hänge, hätten sich aus den Sicherungsschienen gelöst, erklärte die Feuerwehr. Die Gondel hing am Hochhaus "One" im Frankfurter Europaviertel. Die Feuerwehr war gegen 12.20 Uhr alarmiert worden, rund eine Stunde später gelang die Rettung der beiden Männer.


Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.