Die Bio Bäckerei Spiegelhauer mit Sitz in Pirna (Sachsen) ruft ihre Bitteren Aprikosenkerne zurück. Diese wurden über den Online-Shop auch in Bayern vertrieben. 

Grund für den Rückruf ist laut Spiegelhauer ein erhöhter Blausäurewert, der bei Kontrollen festgestellt wurde. Betroffen ist die Bio 1-Kilogramm Packung mit der Artikelnummer 738 und dem Haltbarkeitsdatum 31.01.2020. Die Kerne sollten nicht verzehrt, sondern entsorgt werden. 

Blausäure wird beim Kauen aus dem natürlicherweise in bitteren Aprikosenkernen enthaltenen Amygdalin freigesetzt und ist für Menschen hochgiftig. Sie kann Vergiftungen hervorrufen und sogar zum Tod führen. Weitere Symptome können Kopfschmerzen, Übelkeit und Erstickungsgefühle sein.