Zeugenaufruf der Polizei Neufahrn Gewalttat am Bahnhof: Wer kennt diese Männer?

Zehn Monate nach dem Vorfall am Bahnhof von Neufahrn bei Freising hat die Polizei diese Bilder veröffentlicht, die die beiden Tatverdächtigen zeigen sollen. Foto: Polizei Neufahrn bei Freising

Zehn Monate nach dem Angriff auf einen 20-jährigen Schüler am Bahnhof von Neufahrn bei Freising hat die Polizei noch immer keine entscheidenden Hinweise auf die beiden Täter. Die Polizei hat jetzt ein Foto veröffentlicht, das die beiden Verdächtigen zeigen soll.

Im September 2019 ist es am Bahnhof von Neufahrn bei Freising zu einem tätlichen Angriff auf einen 20-Jährigen gekommen. Nachdem die bislang unbekannten Täter nicht identifiziert werden konnten, wendet sich die Polizei nun mit Lichtbildaufnahmen aus der S-Bahn an die Öffentlichkeit.

Am Samstagvormittag, den 14. September 2019, gegen 8.20 Uhr, wurde ein 20-jähriger Schüler von zwei bislang Unbekannten in der Bahnhofstraße tätlich angegriffen und geschlagen. Der Geschädigte erlitt Verletzungen im Gesicht und musste stationär im Krankenhaus behandelt werden. Der 20-Jährige hatte seine Freundin vom Bahnhof abholen wollen und hatte mitbekommenn, dass sie Streit mit zwei unbekannten Männern hatte. Als er eingreifen wollte, kam es schließlich zu dem Angriff der beiden Unbekannten, die anschließend flüchteten. Bisherige Fahndungsmaßnahmen nach den Tätern blieben ohne Erfolg.

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die die Männer auf den Bildern kennen beziehungsweise erkennen können. Wer Hinweise zur Identität oder zum Aufenthalt der gesuchten Personen geben kann, soll sich unter 08165/95100 mit der Polizeiinspektion Neufahrn oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading