Zeugen gesucht Unbekannte sprengen Geldautomaten in Landshut

Die Polizei fahndet nach bislang unbekannten Tätern, die in Landshut einen Geldautomaten gesprengt haben sollen. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

In Landshut haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag einen Geldautomaten der Sparkasse gesprengt. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Geldautomat befand sich laut Angaben der Polizei in einer Laden- und Geschäftszeile in der Ludwig-Erhard-Straße im Landshut Park. Um kurz nach 2 Uhr morgens sollen die bislang unbekannten Täter den Automaten gesprengt haben. Danach sollen sie mit einem dunklen Auto, vermutlich einem Audi, geflohen sein. Das Kriminaltechnische Institut des Bayerischen Landeskriminalamtes (BLKA) soll in den kommenden Tagen in München den Sprengstoff genauer untersuchen.

Das BLK bittet um Hilfe aus der Bevölkerung: Wem sind in den Nachtstunden in der Ludwig-Erhard-Straße beziehungsweise des Landshut Parks verdächtige Personen aufgefallen? Wer hat im Vorfeld in der näheren Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit der Sprengung des Geldautomaten stehen könnten? Und wer kann sonst Hinweise zur Tat, den Tätern oder dem Fluchtfahrzeug geben?

Hinweise nimmt das Bayerische Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 089-1212-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading