Wörth an der Isar Tritte gegen Kopf: 20-Jähriger in Haft

Ein 20-Jähriger trat in Wörth an der Isar einem 19-Jährigen mehrmals gegen den Kopf. Er wurde verhaftet. (Symbolbild) Foto: dpa

Zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern kam es am Freitagabend, kurz nach 20 Uhr, in der Sportplatzstraße in Wörth an der Isar (Landkreis Landshut). Ein 20-Jähriger wurde festgenommen.

Eine Gruppe mehrerer junger Männer geriet aus noch unbekannten Gründen aneinander. Ein 20-Jähriger trat dabei einem 19-Jährigen aus Wörth mehrmals gegen den Kopf. Der 19-Jährige brach sich das Schlüsselbein und zog sich diverse Prellungen und Schürfwunden zu, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Der 20-Jährige wurde wenig später von einer Streife vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut erging zwischenzeitlich Haftbefehl gegen den 20-jährigen Afghanen wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Totschlags. Er wurde am Samstag nach Vorführung beim Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Landshut in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Kripo Landshut sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise werden unter 0871/9252-0 entgegen genommen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

27 Kommentare

Kommentieren

null

loading