Wörth an der Donau Landrätin zeichnet langjährige Aktive aus

Die Geehrten der Feuerwehren Hofdorf, Hungersacker-Weihern und Wörth - soweit anwesend - mit Landrätin Tanja Schweiger, Bürgermeister Anton Rothfischer und Feuerwehrführungskräften. Foto: Soller

Beim großen Ehrenabend am Mittwoch im Gasthof Pflamminger gab es ein Novum: Erstmals wurden im Landkreis Regensburg Kameraden für 50-jährigen aktiven Feuerwehrdienst ausgezeichnet. Landrätin Tanja Schweiger würdigte das ehrenamtliche Engagement der 56 zu ehrenden FFW-ler, die 25, 40 und sogar 50 Jahre aktiv waren und dankte auch den Angehörigen, dass sie solange Zeit bereit waren, die Aktiven während deren Dienstzeit zu entbehren.

Die zu Ehrenden gehören den Feuerwehren Hofdorf, Hungersacker-Weihern, Wörth, Geisling Gmünd und Pfatter an. Die Veranstaltung leitete Kreisbrandmeister Anton Koller. Tanja Schweiger wies am Anfang darauf hin, dass sie die Ehrung im Namen des Innenministeriums und der Feuerwehr-Vertreter vornehme. Viele der Anwesenden würden auf ihre Anfangszeit bei der Feuerwehr zurückblicken. Was ist damals los gewesen, wie wurde Feuerwehrdienst geleistet? 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 06. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading