Werk Dingolfing Aufruf zum Warnstreik bei Develey

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) ruft die etwa 270 Mitarbeiter bei Develey in Dingolfing zum Warnstreik auf. Foto: Peter Kneffel/dpa

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten ruft für Mittwoch zu einem Warnstreik bei Develey Dingolfing auf.

Die etwa 270 Beschäftigten im Werk Dingolfing von Develey Senf und Feinkost sind dazu aufgerufen worden, sich am Mittwoch ab 11 Uhr an einem Warnstreik zu beteiligen. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Develey produziert am Standort Gurken für die Systemgastronomie sowie Ketchup und Gewürzsaucen. 

Grund für den Streik ist laut NGG das "völlig unzureichende Lohnangebot" der Arbeitgeber in der ersten Verhandlungsrunde. Trotz voller Auslastung, Mehrarbeit, Facharbeitermangel und guter Geschäftsbilanzen sei den Branchenbeschäftigten lediglich eine Lohnsteigerung von 3,3 Prozent für zwölf Monate angeboten worden. Die NGG kritisiert das als unzureichend. Objektiv gebe es keinen Grund, die Beschäftigten von der Lohnentwicklung in vergleichbaren industriellen Branchen der Region abzuhängen.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading